POD Tools

POD Tools

 

Ich möchte euch ein paar nützliche POD Tools vorstellen, die im Print on Demand Business für T Shirts oder auch Bücher helfen können. Die meisten haben eine kostenlose Version zur Verfügung, womit man schon einiges tun kann.

 

PrettyMerch

 

Dies ist eine Chrome Erweiterung. Was kann man mit dieser machen? Hiermit kannst du deine Verkäufe besser beobachten und analysieren. Du siehst was deine Topverkäufe waren und in welchen Märkten du verkauft hast. Ein wichtiges Feature, es ist schnell ersichtlich wie viele von deinen Designs im Prozent zu deinem kompletten Portfolio sich verkauft haben. Ob du Bewertungen erhalten hast. Und eine sehr coole Sache war, die wurde im Corona Lockdown geschaltet, es war ersichtlich, wie viele Designs noch verkaufbar waren.

Das Tool ist kostenlos. Ist aber erweiterbar.

Productor for Merch by Amazon

 

Dieses Tool ist wirklich klasse! Kurz gesagt, es ist eine sehr mächtige Chrome Erweiterung. Besondere Vorteile sind hier. Du kannst Listings schnell exportieren oder neue Listing importieren. Wenn du Excel ein wenig beherrscht, dann kannst du gleich dein Listing für alle Märke importieren. Einzige was du tun musst, ist dann nur noch deine Keywords eintragen, Excel übersetzt und danach alles importieren, fertig. Weitere ist, du kannst deine Listings mit Design downloaden und beispielsweise mit  Flying Upload auf andere Plattformen sehr schnell uploaden.

Du kannst hier Trademark Checks durchführen. Oder siehst welche Designs bald ablaufen und erneuert werden müssten. Ein Haufen Statistik und ein Eventcalender. Und wahrscheinlich noch einiges mehr.

Hiermit ist auch Research möglich. Auf der Amazon Seite werden nun die Keywords und andere Informationen wie der BSR Rank angezeigt.

Das Tool ist kostenlos.

 

AMALYZE – für Amazon Seller und Vendoren

 

Keyword Recherche auf der Amazon Seite. Hier werden die weitere Keywords passend zu deinem angezeigt. Und einige Informationen über Suchvolumen. Die Keyword Liste ist exportierbar.

Das Tool ist kostenlose Chrome Erweiterung.

 

Helium10

Auch ein sehr mächtiges Tool. Hier kannst du ein Haufen Keywords finden und wie stark die Konkurrenz ist. Von andere Listing per ASIN die Keywords herausfinden und wo diese ranken. Es ist sichtbar wie viel Volumen und Konkurrenz für dein Wort vorhanden ist. Dir wird mithilfe eines Scores dies aus berechnet.

Ich mag das Tool eigentlich schon sehr, leider hat die Freie Version nur 2 Suchanfragen pro Tag offen. Die sind schnell aufgebraucht und das Tool ist nicht ganz günstig. Es kostet in der ersten Variante 97$ pro Monat. Es ist auch möglich nur ein Teil von den ganzen Tools zu abonieren. Aber auch hier wenn man meiner Meinung nach zwei wichtigsten nimmt, ist man schon bei 74$.

Weitere Tools wie Listing Optimierer oder ADS Optimierer sind vorhanden. Habe ich bisher aber nicht benutzt. Ich würde mir insgesamt das Tool gerne zu legen, besonders in Sachen Bücher ist es hilfreich. Aber wie gesagt, der Preis ist schon ordentlich.

 

Merchreport

 

Merchreport ist  ein Amazon Research Tool für den deutschen Markt. Es ist wirklich klasse. Hier sind Trends zu erkennen, eine Nischenanalyse und Keywordanalyse ist machbar. Du kannst hier dein Listing optimieren. So kannst du schnell erkennen ob eine Nische oder Keywords interessant sein könnten und ob da überhaupt gesucht wird. Es werden auch weitere Vorschläge im Bezug auf deiner angefragten Suche gemacht und so bekommst du Ideen auf die du vielleicht nicht gekommen bist. Teste auf jeden Fall die Freie Version. Es ist im Abo dann später auch nicht wirklich teuer von knapp 10€.

GIMP

Mein Tool um die Designs zu erstellen. Es ist eine freie Version und hier ist einiges machbar. Schau dir dazu Youtube Videos an.

 

Canva

Dies ist ein Online Tool um Designs zu erstellen. Es ist wirklich sehr einfach hier schöne Designs zu erstellen. Der große Vorteil ist hier, du hast schon einige Elemente und Fonts mit dabei und kannst damit schnell coole Designs bauen und gestalten. Das Tool ist erstmal gratis, es gibt hier aber noch andere Bilder und Elemente, die man dazu kaufen kann. Oder ein Abo abschließen. Hier musst du aber genau die Vertragsvereinbarungen lesen. Die bezahlten Bilder sind teilweise nicht kommerziell nutzbar.

 

Flying Upload

 

Mit Flying Upload kannst du schnell und einfach deine Designs automatisch auf mehrere Plattformen hochladen. Auch hier ist eine kostenlose Version um das erstmal zu testen. Wenn du davon überzeugt bist, dann kannst du dir auch ein Abo holen und deutlich mehr uploaden. Hier habe ich ein paar mehr Infos über das Tool.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.