Estateguru

Estateguru

 

Eine wirklich tolle Plattform um in P2P zu investieren ist Estateguru. Hier kannst du mit durchschnittlichen 12% Rendite in passives Einkommen aus Immobilien investieren. Die Mindestinvestition beläuft sich auf 50€. Hinter jedem Kredit steht eine Immobilie und durch den LTV Wert sieht man sofort wie viel diese Immobilie beliehen wird. Unter 50% ist sehr positiv.

 

 

Gründe für Finanzierung

 

Die Kreditnehmer haben ganz unterschiedliche Gründe für ihre Finanzierung. Einige wollen eine Immobilie kaufen, aufwerten und wieder verkaufen. Wiederum andere wollen ihr Geschäft ausbauen und beleihen ihre eigene Immobilie. Estateguru prüft bevor der Kredit freigegeben wird, die Kreditwürdigkeit des Kreditnehmers. Nach erfolgreichen Test der Kreditwürdigkeit wird noch der Business-Plan und die Bilanzen geprüft. War dies alles positiv, dann gibt Estateguru das Projekt frei.

 

Kredit in Verzug?

 

Falls dies passieren sollte, dann nimmt Estateguru Kontakt mit dem Kreditnehmer auf. Es wird nach den Gründen gefragt und diese dann später auf der Seite des jeweiligen Projekt veröffentlicht. Nun werden neue Termin für die Zinszahlung veröffentlicht. Für jede verspätete Zinszahlung werden als Entschädigung Strafzinsen fällig. Diese Strafzinsen betragen in Höhe von bis zu 0,05 % des verspäteten Betrags für jeden Verzugstag.

 

Rückkaufgarantie?

 

Estateguru hat keine Rückkaufgarantie. Aber die Kredite sind etwas anders besichert. Und zwar sind die Kredite durch die Immobilie besichert, durch den Eintrag in das Grundbuch. Hier sollte man auch drauf achten, dass das Darlehen als Erstrangig bezeichnet ist. Ist dies nicht der Fall sondern als Zweitrangig besichert. Bedeutet dies, in Falle einer Insolvenz bekommt man sein Geld erst nachdem das Erstrangige Darlehen beglichen ist. Also es könnte passieren, dass man sein Geld nicht wieder bekommt.

Kleine Info. Bei  Estateguru haben bisher alle Investoren ihr Geld wiederbekommen.

 

Investieren über den Erstmarkt

 

Estateguru Erfahrungen

 

Hier sieht man die neuen Projekte in die investiert werden kann. Die wichtigsten Informationen zu den Projekten werden direkt angezeigt. Und zwar Zinssatz, Laufzeit und Beleihungswert. Wie man hier sehen kann, gibt es Kredite als “Ballon” oder “Endfällig”. Dies hat mit der Rückzahlung der Zinsen und des Kredites zu tun. Bei “Ballon” wird in der Regel alle 3 Monate die Zinsen zurückgezahlt und am Ende dann der komplette Kreditbetrag. Bei “Endfällig” hier wird der Kredit mit Zinsen komplett am Ende der Laufzeit zurückgezahlt. Klickt man nun auf investieren, erscheint eine neue Seite mit sämtlichen Informationen über das Projekt.

 

Estateguru

 

Hier kann man nun lesen wie das Darlehen besichert ist, ob es ein Erstrangiges Darlehen ist. Und was der Kreditnehmer alles als Sicherheit einbringt, was dieser mit dem Geld vor hat und noch vieles mehr.

 

Autoinvest

 

Auch bei Estateguru gibt es einen Autoinvest. Leider ist dieser für 50€ abgespeckt. So kannst du nur die Höhe, Laufzeit und Kredittyp angeben. Ab 250€ pro Darlehen hast du dann einiges an mehr Auswahl. Der Autoinvest klappt aber sehr gut und so kann man passiv investieren. Ich hatte es eine zeit lang so gemacht. Ein Dauerauftrag von meinem Girokonto auf Estateguru und den Autoinvest laufen lassen. So konnte ich automatisch jeden Monat per Sparplan investieren.

 

Steuern

 

Es werden keine Steuern abgeführt. Daher muss am Anfang des neuen Jahr, die Einnahmeerklärung bei Estateguru erstellt werden und die Werte mit in die Steuererklärung aufgenommen werden. Sodass die Zinsen als Kapitaleinkünfte versteuert werden.

 

 

Meine Estateguru Erfahrungen

 

Diese sind bisher sehr positiv. Ein Kredit ist in Verzug und bisher keiner ausgefallen. Das investieren ist sehr einfach. Und als Diversifikation zu anderen Plattformen die oft nur in Konsumkredite investieren, ist Estateguru eine echte Bereicherung um sich breiter aufzustellen. Wer jedoch sozusagen Mieteinnahmen sucht, ist hier nicht ganz richtig. Da es auch nur Kredite sind. Jedoch sollte man sich dann mal Reinvest24 anschauen. Hier wird man Mitbesitzer der Immobilie und bekommt Mieteinnahmen.

Ein Gedanke zu „Estateguru

  • Pingback:Reinvest24 - einkommensquellen.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.