Amazon Advertising Grundlagen

Amazon Advertising Grundlagen

 

Es ist möglich bei KDP Werbung zu schalten. Dadurch wird einen die Möglichkeit gegeben, entweder sein Buch kurzfristig zu pushen und später einen besseres Ranking zu haben oder generell so sein Buch zu verkaufen. Nur sollte bei zweiteren die Kampagne auch profitabel sein. Sonst zieht es einen langsam das Geld aus der Tasche obwohl man Umsatz macht. Sollte halt klar sein, dass man hier ein Verlust nicht in Kauf neben sollte.

 

Ist meine Kampagne profitabel?

Diese Rechnung ist eigentlich recht einfach.

Werbeausgaben * 1,19 = Bestellungen * Tantieme

Sind nun die Werbeausgaben höher als die Einnahmen, dann ist die Kampagne nicht profitabel und man sollte dringend was unternehmen.

 

Bei Amazon wird der Wert ACoS angezeigt. Dieser hilft einen auch zur Profitabilität. Dieser wird wie folgt gerechnet.

ACoS = Advertising Costs of Acquisition = Werbeausgaben / durch die Werbung erzeugter Umsatz

 

Nun sollte man sich ein Ziel ACoS bzw. einen ACoS als Break Even Schwelle ausrechnen. Ist man unter dem Wert, so wird Gewinn erzielt.

Profitabler ACoS = Tantieme / Preis

 

Ein Beispiel. Nach einen 14 tägigen Test.

Amazon Advertising Grundlagen

 

Tantieme

Ebook = 0,33

Taschenbuch = 2,67

 

Werbeausgaben = 1,90 ohne Umsatzsteuer

Bestellungen * Tantieme = (2 * 2,67) + 0,33 = 5,67

GuV = 5,67 -1,9 = 3,77

GuV Werbeausgaben mit Umsatzsteuer = 5,67 – 2,26 = 3,41

Somit ist meine Kampagne profitabel und ich kann diese laufen lassen. die 3,41€ ist der echte Gewinn nach allen Abzügen.

 

ACoS Wert

 

Dieser Wert ACoS Wert darf nicht überschritten werden. Ist man also unter 35% ist man Break Even oder je niedriger der Wert, desto mehr ist man  im Gewinn. Ich denke, man muss den Break Even ACoS Wert ohne MWST errechnen.

 

Taschenbuch Profitabler ACoS = 2,67 / 7,99 =33,4% mit 5 % MWST gerechnet

Taschenbuch Profitabler ACoS = 2,67 / 7,61 =35% ohne MWST gerechnet

Ebook ACoS = 0,33 / 0,94 = 35 % ohne MWST gerechnet

 

Für Taschenbuch und Ebook kommen die selben ACoS raus.

Sind die Ausgaben im Dashboard mit Umsatzsteuer? Nein sind sie nicht. Im Dashboard werden 11,76 % angegeben. Grob kann der Wert mit 1,19 multipliziert werden. = 13,99%

 

Genauer gerechnet ACoS mit Umsatzsteuer und erzielten Umsatz. 

Erzielter Umsatz = 2*7,61 + 0,94 = 16,16

Werbeausgaben mit Umsatzsteuer = 2,26

2,26 / 16,16  = 13,9 %

So ergibt sich ein tatsächlicher ACoS Wert von 13,9%. Dies sollte man im Hinterkopf haben, dass man seine Ziel ACoS nicht direkt mit der im Dashboard vergleicht, sondern doch noch etwas rechnen muss.

Also habe ich mit 13,9 noch Spielraum bis 35%. Schauen wir mal, was die nächsten Wochen ergeben.

 

Ich hoffe, ich konnte euch das etwas näher bringen. Falls ihr Anmerkungen dazu haben oder Fehler findet, dann schreibt in die Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.