Käufe Juni 2020

Käufe Juni 2020

 

Anfang Juni habe ich nochmal investiert. Und zwar folgende Werte.

 

Einmalkäufe

Deutsche Industrie

Deutsche Industrie ist ein deutscher REIT und investiert in Lagerhallen und Produktionshallen. Der REIT ist recht neu auf dem Markt und hat ein starkes Wachstum in den letzten Jahren hingelegt. Ich habe auch schon die deutsche Konsum im Portfolio. Nach dem ich ein Interview vom CEO Rolf Elgeti gesehen hatte und mir den REIT nochmal genauer angeschaut habe, musste ich einfach auch hier investieren. Ich gehe davon aus, dass das Wachstum noch eine Weile bleiben wird, da diese in der Größe scheinbar ohne Konkurrenz agieren. Auf Lagerhallen hat sich kaum einer spezialisiert. In den USA sind solche REITs insgesamt stark gelaufen und durch den E-Commerce Boom, wird auch dieser REIT davon profitieren.

Investment ca 1000€

 

Federal Realty Investment Trust

Dieser REIT ist seit über 50 Jahren am Markt und hat seitdem die Dividende immer erhöht. Auch wenn es nur kleine Schritte waren. Aber durch den Crash ist dieser REIT so billig wie vor 10 Jahren mal. Daher musste ich nun auch endlich einsteigen. Es ist die 2. Tranche von 500€.

 

Simon Property Group

Ein Mall REIT. Auch hier, riesiges Chancen/ Risiko Verhältnis. Ich schätze auch, dass der Vorort Handel nicht aussterben wird, besonders in guten Lagen, wo auch einige Touristen unterwegs sind. Viele Mall Betreiber sind nun auch wieder geöffnet und berichten von 80% Besucher wie im selben Monat des Vorjahres. Daher hier nochmal eine Tranche von 500€.

 

AvalonBay Communities

Ein REIT auf Wohnimmobilien in Toplagen in den USA. Kalifornien und New York sind beispielsweise groß vertreten im Portfolio. AvalonBay ist mit einer der größten und hat ein Top Kreditrating. Mieteinnahmen waren trotz Krise stark und es wird wahrscheinlich auch so bleiben. Zurzeit besteht hier eine Unterbewertung. In den letzten Jahren ist die Dividende immer erhöht worden und wurde auch in der großen Krise nicht gekürzt. Dies spricht für sich. Hier ist die 1. Tranche von 1000€.

 

Jetzt noch meine Sparpläne von 50€

Sparplan

Visa

Sixt

Union Pacific

Fraport

Airbus

AROUNDTOWN

 

 

Verkäufe

Lang und Schwarz

Hatte mich nun von Lang und Schwarz. Die Dividende ist sehr zyklisch und wurde nun auch gestrichen. Aktuell verdient Lang und Schwarz ordentlich Geld durch die Krise, was sich auch im Kurs wiederspiegel. Daher für mich ein guter Moment sich von dieser Aktie zu trennen. Ich glaube nicht, dass nächstes Jahr wieder genauso laufen wird, wie dieses Jahr und die Einnahmen werden wieder einbrechen. Das rauf und runter der Dividende störte mich auch und insgesamt sehe ich eher schwaches Wachstum. Ca. 40% Kursgewinn +  satte Dividende in den letzten Jahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.