Echt verrückte Zeiten

Echt verrückte Zeiten

 

Aktuell ist recht viel los. Zu Blogbeiträge komme ich kaum, da zu viel Arbeit an steht und durch die Corona Umstände noch mehr Zeit fressen wie einen Lieb ist.

Ich gebe aber mal einen kleinen Einblick. Werde aber in Zukunft noch genauer drauf ein gehen. Wollte nur mal zeigen, dass ich noch lebe. 😉

Investments wurden seit September nicht mehr viele getätigt. Da ich nun Schulden abbauen werde, da ich im starken Einbruch der Börse mein Depot beliehen habe um mehr zu kaufen.

Die Dividenden fließen sehr gut. Letztes Jahr auch wieder ein Plus an Einnahmen gemacht.

Die Zinsen vom P2P laufen auch gut. Jedoch habe ich mir mehr Rendite erwartet.

Nebeneinkommen ist letztes Jahr auch wieder gestiegen. Was sehr Erfreulich ist. Bei MBA wurde ich nun erst im Januar hochgestuft auf Tier 1000. Tja und gestern kam die Mail, dass aufgrund von Japan Verkäufe, dass ich hochgestuft wurde auf 2000. So viele Slots zu füllen und keine Zeit. Aktuell überlege ich, es outzusourcen. Muss das aber durch kalkulieren, wie viel mir das kosten würde und wie wahrscheinlich es ist, dass ich genug Research betreiben kann und natürlich auch hochladen. Jedenfalls dauert das hochladen nicht sehr lange, da ich hier relativ standardisiert hochladen. Habe eine Excelliste und trage dort nur ein paar Keywords ein und lade es dann mit Flying Upload hoch. Das rüber könnte ich auch mal eine Anleitung schreiben.

Jedenfalls laufen die Shirt Verkäufe seit Weihnachten recht schlecht, sogar schlecht als letztes Jahr. Was daran Schuld ist, weiß ich leider nicht.

Das KDP Geschäft läuft dafür immer besser. Dort sind aber die Investitionen auch höher.

Ich hoffe, dass ich bald wieder mehr Content liefern kann. Nur ist die Zeit sehr begrenzt und irgendwie muss ja das Geld kommen um zu wachsen.

Hier noch mein neues MBA Tierup.

 

Echt verrückte Zeiten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.